Nils Witte ist Jugend-Vereinsmeister 2022

Erstmals nach 2 Jahren Coronapause organisierte das Trainerteam die Vereinsmeisterschaften mit Weihnachtsfeier des TT-Nachwuchses. Viele der Kids hatte noch nie eine VM gespielt. Entsprechend aufgeregt strömten sie in Begleitung von Eltern und Geschwistern am Samstag, dem 3.12.22 in die TSV-Halle. Jugendleiter Karlheinz Ulbrich mit seinem Team war begeistert von der Rekordbeteiligung von 50 Kids mit ca. 50 Begleitpersonen. Nach der Begrüßung teilte die Turnierleitung die Klassen ein und jeweils ein Betreuer kümmerte sich um eine Spielklasse. Für die ganz jungen Neueinsteiger gab es eine Extra Starter-Klasse. Gespielt wurde in Gruppen, danach teilweise im Ko-System, bis nach insgesamt 375 Spielen die Siegerinnen und Sieger feststanden. Vereinsmeister in der Klasse Jungen 16 wurde Nils Witte, gefolgt von Moritz Molz (Platz 2), Moritz Lang (Platz 3) und Philipp Kolbe (Platz 4).

Hier die Vereinsmeister der weiteren Konkurrenzen: Sophia Willig (Mädchen), Julius Kolbe (Jungen 15), Frederik Jokisch (Jungen 11/13), Anfänger (Lukas Kohl), Starter (Finian Kuhn).
Zwischendurch versuchten sich die Kids am Bälle-Schätzspiel und auch die Eltern und Geschwister griffen immer mal wieder selbst zum Schläger. Das Verpflegungsteam bot Kaffee, Kuchen und Getränke an, zu Mittag gab es als Überraschung noch Pizza für alle. Bei der Siegerehrung nahmen alle stolz die Urkunden, Pokale und Medaillen in Empfang. Mit einem Schokoladennikolaus wurden die Kids nach vier Stunden verabschiedet – es war eine rundum gelungene Veranstaltung.  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/nils-witte-ist-jugend-vereinsmeister-2022/

Hallenzeiten in den Herbstferien vom 24.-29.10.2022

In den Herbstferien vom 24. bis 29.10.22
gelten folgende eingeschränkte
Hallennutzungszeiten:

  • Montag, 24.10.22  von 19.30 Uhr bis 23 Uhr
  • Mittwoch, 26.10.22  entfällt
  • Freitag, 28.10. 22 von 19.30 Uhr bis 22 Uhr
  • Das Jugendtraining am Montag und Mittwoch entfällt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/hallenzeiten-in-den-herbstferien-vom-24-29-10-2022/

Start in die neue TT-Saison 2022/23

Im September hat die neue TT-Verbandsrunde 2022/23 begonnen. Für die TSV Auerbach gehen eine Damen- sowie sechs Herrenmannschaften an den Start.  Die circa 50 Sportlerinnen und Sportler freuen sich auf eine hoffentlich komplette Runde. Es sind zwar keine Aufstiege für die TSV zu erwarten, aber da alle Ligen neu zusammengestellt sind, verspricht es eine interessante Runde zu werden.
Die Damen starten in der Bezirksoberliga Gruppe 1, in der zehn Teams gelistet sind. Da hiervon fünf direkt absteigen, steht als Ziel der Klassenerhalt an oberster Stelle.  
Bei den Herrenteams musste jeweils ein Spieler aufrücken durch Weggang von Spitzenspieler Thomas Klotz. Herren 1 geht trotzdem positiv ins Rennen, denn bei zehn startenden Mannschaften rechnet sich Kapitän Markus Weiß gegen einige durchaus Siegchancen aus. Die zweiten Herren starten in der neu gebildeten Kreisliga, die sich nun in Ost und West aufgliedert. Jede Gruppe besteht aus nur acht Mannschaften und es steigt nur ein Verein ab. Es kann zu brisanten Duellen kommen, da sich alle Teams aus der Nachbarschaft sehr gut kennen.
In der 1. Kreisklasse West kann die dritte Mannschaft beherzt aufspielen. Durch den Rückzug eines Vereins kann kein Team der  Achtergruppe mehr absteigen. TSV Auerbach IV tritt in der 2. Kreisklasse West 1 an mit dem Saisonziel, einen Mittelplatz zu erreichen. Mehrere Spieler mussten an höhere Mannschaften abgegeben werden. Von neun Mannschaften steigen drei direkt ab und zwei können aufsteigen. Die Liga wird also sehr dynamisch sein. Ähnlich sieht es auch für die Fünfte aus, die in der parallelen Klasse ebenfalls aufpassen muss, nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten. Auch hier steigen drei Mannschaften direkt ab. Sehr interessant dürfte auch die Runde für die neu formierte sechste Mannschaft aussehen. Von zehn Mannschaften steigen zwei Mannschaften auf.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/start-in-die-neue-tt-saison-2022-23/

Festabend zum 75. Jubiläum der TT-Abteilung am Sa, 17.9.2022

Die TT-Abteilung der TSV Auerbach holte am vergangenen Wochenende im Bürgerhaus Auerbach mit ca.80 geladenen Gästen ihr 75jähriges Abteilungsjubiläum nach. Es war ein stimmungsvolles, wenngleich nachgeholtes Fest, weil der im Dezember 2021 angesetzte Festakt wegen Corona abgesagt werden musste. Im Mittelpunkt der Feier standen die Präsentation einer in einem ca. 45 minütigen Video-Film zusammengefassten Abteilungschronik und zahlreiche Ehrungen.
Für allgemeine Heiterkeit und Lockerheit während der Feier sorgte der Komödiant und Fastnachter Rolf Weihrich, dessen Sohn ebenfalls bei den Rot-Weißen Tischtennis spielt, mit mehreren über den Abend verteilten Kurzauftritten und Anmoderationen.
Eröffnet wurde der Festakt mit einer Begrüßungsansprache von Abteilungsleiter Karlheinz Weigold. Es folgten Grußworte von Stadtrat Hans Seibert in Vertretung der erkrankten Bürgermeisterin Christine Klein und vom TSV-Vizepräsidenten Horst Knop, der u.a. eine Einordnung der traditionellen Tischtennisabteilung innerhalb des Gesamtvereins vornahm. Sibylle Becker für den Sportkreis und
Tischtennis-Kreiswart Jakob Machel überbrachten ebenfalls Grußbotschaften.

Geehrt vom Sportkreis Bergstraße mit der goldenen Ehrennadel wurden Gerhard Weiß, Karlheinz Ulbrich und Beate Ulbrich. Die silberne Ehrennadel des Sportkreises erhielten Joachim Polheim, Jonas Meier und Claudia Richter. An Abteilungsleiter Karlheinz Weigold wurde vom Hess. Tischtennisverband die Ehrennadel in Gold verliehen.

Später wurden in einem zweiten Ehrungsblock sehr individuelle Ehrungen auf Abteilungs- bzw. Vereinsebene vorgenommen. So wurden Gerd Baumunk und Wolfgang Otto als Beispiel für besondere Kontinuität für über 50 Jahre aktives Tischtennis bei der TSV ausgezeichnet. Gisela und Hans Friedrich und Sybille und Fritz Becker organisieren seit fast 20 Jahren die alljährlich stattfindende und sehr beliebte 4tägige Familienfreizeit der Tischtennis-Abteilung in eine jeweils andere Region Deutschlands und wurden dafür gewürdigt. Beate und Karlheinz Ulbrich erhielten zusätzlich zu der Auszeichnung vom Sportkreis noch einen „Sonderaward“. Sie sind gemeinsam seit vielen Jahren in der Jugendarbeit engagiert und decken noch viele weitere Aufgaben und Tätigkeiten im Vorstand und in der Abteilung ab.
Herbert Fuchs wurde für seine wegweisende 25 jährige Arbeit als Jugend- und Abteilungsleiter in den Jahren 1962 bis 1987 gewürdigt. Ein nachhaltiges Engagement, von der die Abteilung, wie es in der Laudatio hieß, teilweise noch heute profitiert.

Den würdevollen Abschluss der Ehrungszeremonie bildete eine Sonderehrung für Otto Katzenmeier, der eigens dazu aus dem niederbayerischen Viechtach angereist war. Der fast 90 jährige Otto Katzenmeier, der in den 1950er und 1960er Jahren ungefähr 20 Jahre sehr erfolgreich für die erste Auerbacher Mannschaft aufspielte und in jungen Jahren ein Allroundsportler par excellence war, ist im Abteilungsgründungsjahr 1946 dem Verein beigetreten und wurde für den sehr seltenen Fall einer 75 jährigen Vereinszugehörigkeit geehrt. Horst Knop und Karlheinz Weigold fanden hierzu in der Laudatio lobende Worte.
(Text Karlheinz Weigold, Bilder Daniel Bub)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/festabend-zum-75-jubilaeum-der-tt-abteilung-am-sa-17-9-2022/

Einladungsturnier zum 75. Jubiläum der TT-Abteilung

Am Freitag, 16.9.2022 um 18 Uhr wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten sportlich eröffnet mit einem inoffiziellen Einladungsturnier für Zweiermannschaften. Rund 30 Teilnehmer, darunter auch Ehemalige und Freunde der Abteilung lieferten sich in zugelosten Zweierteams faire Matches. Als Zuschauer gesellten sich weitere Ehemalige und Gäste dazu und der Abend verlief bei Würstchen und Getränken gesellig und kurzweilig. Nach vier Spielrunden kürte der stellvertretende Vorsitzende Gerhard Weiß gegen 23 Uhr die Siegerteams mit Urkunden und Weinpräsenten. An die Spitze setzte sich das Team Malte Grüner / Bernd Wachter, die Plätze 2 und 3 belegten Arndt Weitzel / Karlheinz Weigold sowie Hans Friedrich / Jens Rönnebeck. Der gelungene Abend klang dann in lustiger Runde aus.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/einladungsturnier-zum-75-jubilaeum-der-tt-abteilung/

3. Platz Senioren 60 bei den Kreismeisterschaften 2022

Die Teilnahme von 5 Auerbachern bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Lorsch war recht erfreulich. Das Turnier in verschiedenen Altersklassen am 9./10. September 2022 war für alle eine gute Vorbereitung für die Runde. Am Ende sprang ein guter 3. Platz für Karlheinz Ulbrich bei den Senioren 60 heraus. Er hatte nur knapp im 5. Satz sein Match gegen den späteren Sieger verloren. Glückwunsch zum Platz auf dem Treppchen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/3-platz-senioren-60-bei-den-kreismeisterschaften-2022/

Trainingsstart am 5.9.22

Das Jugendtraining startet wieder nach der Ferienpause am Montag, 5.9.2022.
Der Nachwuchs trifft sich zu den bekannten Zeiten in zwei Gruppen:
Gruppe 1 von 16:45 bis 18 Uhr
Gruppe 2 von 18:15 bis 19:30 Uhr

Auch für die Aktiven gelten wieder die üblichen Trainingszeiten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/trainingsstart-am-5-9-22/

Der Countdown läuft: Jubiläumsfeierlichkeiten im September

Die TT-Abteilung der TSV wurde 1946 gegründet und beging bekanntlich 2021 das 75. Abteilungsjubiläum. Nachdem im letzten Jahr die Feierlichkeiten leider ausfallen mussten, nehmen wir einen neuen Anlauf im September.
Am Freitag, dem 16.9.22 um 18 Uhr beginnt das Festwochenende mit einem Einladungsturnier für Zweiermannschaften in der TSV-Halle. Gäste und Zuschauer sind dazu herzlich willkommen. Am Samstag, dem 17.9.22 wird das Jubiläum mit Mitgliedern und Ehemaligen der TT-Abteilung sowie geladenen Ehrengästen im Bürgerhaus Kronepark gefeiert. Wir hoffen, Ihr habt euch schon alle angemeldet und wir sehen viele Gäste und Zuschauer auch beim Turnier in der Halle.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/der-countdown-laeuft-jubilaeumsfeierlichkeiten-im-september/

Trauer um unseren TSV-Präsidenten Günther Kuch

Auch wir als Tischtennisabteilung trauern um unseren Präsidenten und Unterstützer unserer Abteilung.
Wir konnten uns stets auf Günther verlassen und es war eine Freude, mit ihm bei Projekten und Aktionen zusammenzuarbeiten. Am Samstag, 23. Juli 2022 um 11 Uhr können wir bei einer Gedenkfeier von Günther Abschied nehmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/trauer-um-unseren-tsv-praesidenten-guenther-kuch/

34. Bachgassenfest vom 8.-10.7.2022 ein voller Erfolg

Hallo liebe Tischtennisfreunde,
schön dass uns so viele Gäste aus Nah und Fern beim Bachgassenfest an unserem TT-Stand auf dem Dorfplatz besucht haben. Bei tollem Wetter und mit viel guter Laune schenkten unsere Helferteams Weine der Winzergenossenschaft sowie Aperol Spritz und Hugo aus. Auch der neue alkoholfreie Drink kam gut an. Am Ende der drei Tage waren wir fast ausverkauft. Auch der TT-Stammtisch für die Abteilungs-Mitglieder war immer gut besucht, es war ein rundum gelungenes Fest! Danke an die vielen Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der Mitglieder und Eltern der TT-Kids!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach-tt.de/34-bachgassenfest-wieder-am-start-vom-8-10-7-2022/

Mehr lesen